Tiroler Home-Office Förderung

Die Cemit ist der richtige Ansprechpartner für Sie!

Unterstützt werden Projekte im Zusammenhang mit der Einrichtung von Homeoffice-Arbeitsplätzen. Die Förderung wird als nicht rückzahlbarer Einmalzuschuss gewährt und beträgt max. 50 % der förderbaren Kosten für

  • die Anschaffung von Software zur IT-technischen Einrichtung des Homeoffice-Arbeitsplatzes und max. 30 % der förderbaren Kosten für
  • die Beratungsleistungen zur Konzeption sowie zur hard- und softwaremäßigen Ausstattung des Homeoffice-Arbeitsplatzes wie auch
  • die Anschaffung von damit in Verbindung stehender zu installierender IT-Hardware, wobei der nicht rückzahlbare Einmalzuschuss pro Laptop, Desktop oder Tablet max. € 300,- beträgt

Die Cemit, als Partner der Kommunalwerkstatt, unterstützt Sie mit einer Pauschale von € 100 netto bei der Aufbereitung der Unterlagen und Einreichung beim Fördergeber

Mehr unter cemit.at!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Plugin von Real Cookie Banner